ZUHAUSE GEFUNDEN

Chacho lebte in Spanien an der Kette, das hat er hinter sich gelassen
Und wieder haben wir eine Pflegestelle verloren,
dafür darf Chacho bleiben.
Wir wünschen euch alles Gute.
Nero hätte die spanische Gesser Tötung fast nicht überlebt
Nero hat um so ein Leben gekämpft und er hat es geschafft
Sola kam aus Spanien
Unser Sonnenschein Sola hat in ihren kurzen Leben, so viel mitmachen müssen,
umso mehr freuen wir uns, das sie jetzt ihre richtigen
Menschen gefunden hat , die mit ihr durch dick und dünn gehen.
Aisha in der Spanischen Gesser Tötung
Aisha hat das Herz ihres Herrchens schnell erobert
wir wünschen euch alles Gute
Zombie hat seine Familie gefunden
Cooper Odin kommt aus der ungarischen Tötung Illatos!
Es waren 4 Geschwister -
2 wurden getötet,
sie waren gerade 10 Monate alt!

Cooper Odin und seinen Bruder Collin konnten
wir retten, beide haben ihr Glück gefunden.

Lebt euer Leben für eure Geschwister und für die
vielen Anderen, die täglich getötet werden.
Cooper Odin hat seine Familie gefunden
Smoky in der ungarischen Tötung Illatos
Smoky hat sein Glück gefunden
Marlon in der ungarischen Tötung Illatos
Marlon ist endlich bei seiner Familie angekommen
Sandy in der spanischen Gesser-Tötung
Sandy hat ihr Zuhause gefunden
Shila in der ungarischen Tötung Illatos
Shila hat ihre Familie gefunden
Chico in der ungarischen Tötung Illatos,
man hatte damals seine Hündin gerettet und ihn einfach zurück gelassen
Chico ist jetzt ein Schweizer
Franjo in der ungarischen Tötung Illatos
Franjo hat sein Glück gefunden
Danton in der ungarischen Tötung Illatos
Danton hat seine Familie gefunden
Donna als sie in der ungarischen Tötung Illatos saß
Donna hat ihre Familie gefunden
Bela in der ungarischen Tötung Illatos
Bela unser Teddybär hat seine Menschen gefunden
Gomez in der spanischen Gesser Tötung
Gomez und sein neues Frauchen
Nevada - jetzt Merlin, als er noch in der ungarischen Tötung Illatos saß
Merlin hat sein Glück bei Annett gefunden - danke!
Bando in der ungarischen Tötung Illatos
Bando, nun endlich bei seinem Frauchen auf der Couch
Pitingo aus Spanien
Pitingo läßt es sich gut gehen
Momo als er in spanischen Gesser Tötung war
Momo hat seine Familie gefunden
Marla in der ungarischen Tötung Illatos
Marla hat ihre Familie in Österreich gefunden
-----------------------------------------------------------------------------
Strupel hat seine Familie gefunden
--------------------------------------------------------------------------
Shiva kam mit einen Gewicht von 7,5 kg aus Ungarn
Monkey in Spanien an der Kette
Monkey hat sein Glück gefunden
Alicia in der ungarischen Tötung Illatos
Alicia jetzt Amy zuhause bei ihrer Familie
Salto hat seine Familie gefunden
Sid in der spanischen Gesser - Tötung
Sid ist zu seiner Familie gezogen und sie geben alles, das er die schlimme Zeit in der Tötung vergisst
Resi hat ihre Familie gefunden
Kuma als er in Ungarn in der Auffangsstation war
Kuma - der kleine Bär hat seine Familie gefunden
Emma hat ihre Familie gefunden....Alles Gute kleine Zuckermaus
Aramis in der ungarischen Tötung Illatos
Aramis hat seine Familie gefunden
Torben wurde im Alter von ca. 5 Wochen in Ungarn auf dem Feld gefunden,
er kam dann in ein privates ungarisches Tierheim, jetzt hat Torben
seine Familie gefunden. Alles Gute Torben.
Rickie in der ungarischen Tötung Illatos
Rickie hat sein Happy End gefunden
Bradely in der ungarischen Tötung Illatos
Bradley genießt seine Kuscheleinheiten in seinem Zuhause
Ramira saß mit ihren Bruder in der Tötung, der Bruder wurde abgeholt und sie lies man einfach zurück . . . .
Ramira lebt heute dort, wo andere Urlaub machen
Stella als sie in der ungarischen Tötung Illatos saß
Stella heute in ihren Zuhause
Dustin in der ungarischen Tötung Illatos
Dustin heute bei Norman
Lawrence in der ungarischen Tötung Illatos
Lawrence heute in seiner Familie
Virgina in der ungarischen Tötung Illatos, sie hatte Welpen, die es leider nicht geschafft haben.
Virgina hat ihr Zuhause gefunden
Virgina, deine Welpen können wir dir nicht wieder-geben...aber du darfst Leben...alles Gute!
Rupert in der ungarischen Tötung Illatos
Rupert hat sein Körbchen in Leipzig gefunden
 Auch Roxana ist glücklich.....
*
Buddy in Ungarn in einen privaten Tierheim
Es hat etwas länger gedauert, aber jetzt ist Buddy gut in seinem neuen Zuhause angekommen
*
Auch Müki hat das große Los gezogen....
*
Maci in der ungarischen Tötung Illatos
Maci ist in ihrer Familie angekommen
 Maci konnte aus der Tötung in Budapest gerettet werden und hat ihr neues Leben begonnen. Leider hat sie Tumore, wir drücken Dir kräftig die Daumen
*
Baja hat 'ihre' Familie gefunden und bereichert diese mit ihrem freundlichen Wesen.
*
Rani in der ungarischen Tötung Illtatos
Rani wurde von einem Ehepaar adoptiert. Und zur Begrüßung darf sie gleich mal mit in den Urlaub fahren.
*
Cecile ist in ihrem neuen Zuhause angekommen. Sie hat jetzt ein Frauchen und eine Hundekumpeline und viele Hunde- und Menschenkontakte.
*
Collin, unser Angsthase, ist gar nicht mehr so ängstlich. Er hat sich in seinem neuen Zuhause sofort wohlgefühlt. HerrChen schrieb bereits nach wenigen Stunden:

 "(Ich) möchte mich auf diesem Weg nochmal bedanken. Collin und ich sind jetzt schon gut zusammengewachsen. Er zuckt schon nicht mehr, wenn ich ihn streicheln will, und an der langen Schleppleine erledigt er seine Geschäfte. Er lässt mich nicht aus den Augen und geht überall mit hin. Auch das Anleinen macht er schon freiwillig, muss nur mit der Leine rascheln, und er kommt. Nochmal vielen lieben Dank. LG, C."
*
Tibors FrauChen schrieb:

Er ist wirklich ein Träumchen..... hat noch viel Respekt vor meiner Katze..... Beim Spazierengehen hat er auch schon mit so manchem Hund Bekanntschaft gemacht und sogar ein 'Küsschen' von einer Labbidame bekommen. Von gemütlichen Spaziergängen kann nicht die Rede sein, da er mit flottem Schritt voran schreitet... Es grüßt lieb die S.
*
Und noch ein Happy End: Rocky darf bleiben! Seine Menschen haben sehr viel mit ihm gearbeitet und sich auch professionelle Hilfe gesucht. Und es hat sich gelohnt. Wir freuen uns.
*
Lizzy brauchte nur wenige Stunden, um ihre Pflegestelle davon zu überzeugen, dass sie für immer bleiben darf. Sie hat sich sofort in das vorhandene Rudel eingefügt und heißt jetzt Lotte.
*
 Martha (li.) lebt jetzt mit Ebenbild Herta und ihrer beider Menschen - das passt
*
Jack, lange hast Du auf Dein Glück warten müssen - und dann ging es ganz schnell. Alles Gute Dir und Deiner Familie in Deinem neuem Heim in Dresden.
Nachdem er als noch sehr kleiner Hund furchtbar viel herumgeschoben wurde, hat Tom jetzt das große Los gezogen. Er lebt in einer Familie mit Kindern und Hundekumpel und hat die Menschenherzen im Sturm erobert. Er heißt jetzt Drago.
Noch besser, als ein neues Zuhause ist, bei HerrChen bleiben zu können. Wir feuen uns für alte Dame Sammy, dass HerrChen erfolgreich um sie gekämpft hat..
 Wir freuen uns für Rolfi, dass er ein Menschenherz erobert hat.
*
Vanda in der ungarischen Tötung Illatos
Vanda war nicht lange bei uns und hat schnell ihre Menschen gefunden.
*
 Oskar hat ein schönes Zuhause mit Kindern gefunden.
*
Kika - jetzt "Miss Marple" hat ihr Zuhause gefunden und sich sofort eingelebt. Da hatten wir auch keine Bedenken, bei ihrem sonnigen Charakter.
*
Und auch für Carlos hat der Weihnachtsmann ein neues Zuhause im Gepäck.
*
Luna ist in ein neues Zuhause umgezogen.
*
Freddy hat nun endlich seine Familie gefunden und darf Weihnachten im eigenen Haus feiern! Wir freuen uns, genauso, wie Freddy und seine Hundeeltern über die gemeinsame Entscheidung. Danke
*
Flynn ist in seinem Körbchen angekommen. Anfangs hatten FrauChen und er es nicht leicht miteinander, aber sie haben sich zusammengerauft.
*
Vom Todeskandidaten zum Hans im Glück. Cedrik ist unser Glückspilz zum Jahresabschluss 2011.

Er kam nach 3 Monaten Einzelhaft aus der Tötung frei, lebte eine gute Woche in einem privaten Tierheim und ging dann auf eine lange Reise nach Deutschland zu einer Pflegestelle. Er hat hier nach einer Woche bereits sein neues Glück gefunden. Jetzt lebt er mit seinen Menschen und vielen Katzen. Wir wünschen Euch eine lange und glückliche Zeit miteinander.
*
Diva kam aus der Budpester Tötungsstation Illatos. Jetzt lebt sie mit 'ihrer' Familie und einem kleinen Rudel Hunde. Sie hat sich vom ersten Augenblick so benommen, als hätte sie schon immer dort gelebt. Diva hat sofort alle Herzen erobert, ist sehr menschenbezogen und freundlich, hat aber auch ihre Hundekumpels gut im Griff.

Schön, dass sie es jetzt so gut hat.
*
Familie R. schrieb:

Wesley hat sich sehr gut eingelebt, trotz seines Alters ist er ein lebendiger, lebensfroher Hund. Wenn man mit ihm spricht, neigt er den Kopf zur Seite, als wenn er versteht, was man ihm sagt. manchmal aber bewegt er auch das Maul, um zu antworten.

Wir haben sehr viel Spaß mit ihm, und mit Wendy, dem Maltesermix versteht er sich super. Er legt manchmal seinen Kopf auf ihren Rücken und sie kuscheln sich zusammen.
*
Und auch Ainhoa hat ihr Glück gefunden...
Nachdem es mit der ersten Vermittlung leider doch nicht geklappt hatte, gab es für Eddy jetzt ein Happy End in Form einer Familienzusammenführung. Er lebt jetzt zusammen mit seiner Schwester Betty bei seiner Familie in Baden Württemberg.
Monet hat seine neue Familie erobert. Er darf FrauChen zur Arbeit begleiten und unter dem Schreibtisch liegen. Überhaupt ist FrauChen die wichtigste Person auf der ganzen (Hunde)welt.
*
Luna hat nun endlich ihr Herrchen und ihr Zuhause gefunden. Nachdem die Schäferhündin in letzter Sekunde aus einer spanischen Tötungsanstalt gerettet wurde, lebte sie fast ein Jahr lang in einer Auffangstation.

Ende 2010 kam sie nach Deutschland. Aufgrund ihrer Katzen- und Hundeunverträglichkeit hatte es ihre Pflegestelle und die dort wohnenden Vierbeiner nicht gerade leicht mit ihr. Aber Luna schlich sich bald in die Herzen der Menschen, und die Hundeunverträglichkeit hat merklich nachgelassen. So fiel der Abschied dann auch ein klein wenig schwer. Inzwischen kommt Luna und mit ihrem Herrchen öfters mal auf ein Schälchen Wasser bzw. Herrchen auf einen Kaffee vorbei, und wir wissen, ein besseres Zuhause hätte Luna nicht finden können.

Allerdings muss Lunas Herrchen ab und zu ins Krankenhaus. Für diese Zeit suchen wir eine Betreuung, die natürlich bezahlt wird.
*
Misha, der kleine Quirl hat ein Zuhause gefunden... und heißt jetzt Susi.

Sie macht sich prima, kann schon ein paar Grundkommandos und kann auch ohne Leine laufen. Ganz besonders liebt sie neben ihren Menschen, ihren Teddybären.
Betty hat es geschafft, es war bei Menschen und Hund Liebe auf den ersten Blick.

Ihre Familie schrieb:

"Sie fühlt sich total wohl bei uns. In die Wohnung macht sie nicht mehr. Geht schön an der Leine. Hat ihr eigenes Zimmer mit blauer Couch. Ist total süß und braucht viele Streicheleinheiten. Wir sind total glücklich mit Betty. Viele liebe Grüße, Familie F."

Wir wünschen Betty und ihren Menschen eine tolle Zeit miteinander.
Karlos darf bei seinem Herrchen bleiben -

wir wünschen den beiden 'Jungs' eine lange gemeinsame Zeit
Ayla hat ein tolles Zuhause gefunden. Sie kann ihr Herrchen mit auf Arbeit begleiten und den ganzen Tag unter seinem Schreibtisch dösen. Aber wenn die Arbeit getan ist, ist Action angesagt.
Bolle hat seine Menschen erobert.

Wir freuen uns für ihn, 'seine' Menschen und Kater Käsebeär. Man sieht, wie gut es ihm geht....
Wir haben Nachrichten von Runa bekommen. Ihr Frauchen schrieb:

"Runa hat sich sehr gut eingelebt und macht riesen Fortschritte. Autofahren ist fast kein Thema mehr. " Auch ihre Verträglichkeit mit anderen Hunden ist deutlcih besser geworden. "Ansonsten ist sie eine extreme Kuschelsocke und lässt fast alles mit sich machen. Das tägliche Training zeigt auch .... Wirkung", sie ist nicht wiederzuerkennen... 
Emil hat ein tolles neues Zuhause. Seine Menschen schrieben:

"Emil ist für uns wie ein Fünfer im Lotto, er ist ein wahrer Schatz. Inzwischen ist er dabei, vieles Neues zu lernen. Am liebsten holt er sein Bällchen.... und ... ausgiebig Dösen kann auch zum Lebensinhalt werden....

Viele Grüße an Euch und alle Hundefreunde von den Ch.s
Maja findet ihr endgültiges Heim in ihrer bisherigen Pflegestelle.
Auch Ronaldos Glück ist perfekt.

Seine Familie schrieb: "Er hat sich gut bei uns eingelebt und versteht sich jetzt auch endlich mit der Katze!! Unsere Tochter liebt ihn auch sehr, wie man auf dem .. .Bild sehr gut sehen kann. Liebe Grüße, Fam. H.-C."
Hi, ich bin Bonny und jetzt schon fast ein Jahr alt.

Trotz meines jungen Alters habe ich schon einiges hinter mir, aber das ist jetzt vergessen.

Nun habe ich ein schönes neues Zuhause gefunden. Dort wohne ich mit einer Katze, 4 Fischen und meinen Menschen zusammen.

Am liebsten mache ich lange Spaziergänge an der Mulde, habe auch schon 'ne Menge Hundekumpels kennengelernt und gehe sogar zur Schule. Dort kann ich jede Woche etwas neues lernen. Ich bin nämlich ganz schön schlau und zur Zeit gerade in meiner Rüpelphase.

Auch die Familien meiner Menschen haben mich nach anfänglicher Skepsis lieb gewonnen und kuscheln jetzt sogar mit mir - kein Wunder, so wie ich gucken kann ;)

Auf den Fotos seht ihr mich in meinem Zuhause und meinem Kumpel Wusi (der gehört zu den Eltern meines Frauchens).

Ein Riesendankeschön geht an meine Pflegemutti und ihre kleine Maus, die mich so toll vermittelt und mir ein liebevolles "Zwischenzuhause" gegeben hatten!

Hier werde ich auf jeden Fall alt! Eure Bonny
Lina, sie wurde von uns in Deutschland aus schlechtester Haltung freigekauft, heißt jetzt Cora.

Sie hat in Dresden als Zweithund ein schönes Zuhause gefunden. Ihre Angst ist Geschichte, sie ist eine aufgeweckte, freundliche und liebenswerte Hündin .
mehr Bilder
mehr Bilder
Frodo
Frodo.swf
swf Datei [2.0 MB]
Hallo nach Mylau!

Dem kleinen Frodo geht es richtig gut, und wir haben sehr viel Freude mit diesem kleinen Kerl. Wir bedanken uns sehr für die vielen kleinen und großen Tipps, die wir zur Unterstützung von Ihnen erhalten haben.

Viele Grüße aus Zwickau die drei D.s
Auch Rose hat es geschafft, ein Menschenherz zu erobern. Mensch und Hund sind gerade im siebten Himmel. Ihre Besitzerin schrieb:

"Rosi ist mein ganzer Stolz geworden und .... ich genieße jeden Tag mit ihr, genau wie sie. Sie ist so eine clevere Maus und lernt von Tag zu Tag dazu. Ich freue mich auf ein schönes Leben mit ihr."
Fina ist in 'ihrem' Körbchen angekommen. Ihre Besitzer schrieben:

"Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit ihrer neuen Schwester (die wollte nämlich nicht so, wie sie wollte), klappt jetzt alles prima. Der zufriedenste und ausgeglichenste Hund, den man sich vorstellen kann ..."
Pheeby konnte nach langem Warten endlich in ihr neues Zuhause ziehen. Alles Gute.
Fossi hat es endlich geschafft, und sein Herrchen hat viel geleistet - vielen Dank! Er heißt jetzt Bruno.

HerrChen schrieb: "Er durchlebt gerade seine zweite bzw erste unbeschwerte Welpenzeit. Hat nun auch schon eigene Hundekumpel mit denen er ohne Leine toben kann. Bruno ist ein rundum beliebter Hund geworden, der durch sein freundliches Wesen auffällt."
mehr Bilder
mehr Bilder
Benny
Benny.swf
swf Datei [2.0 MB]
Benny hat sich von Anfang an mit meinem Mops richtig gut verstanden, und sie sind ein Herz und eine Seele. Ich habe immer viel zu Lachen, wenn er mit seinem Ball spielt, oder wenn die beiden miteinadner spielen. Durch Charlie geht er auch sehr gern ins Wasser und ist da kaum zu bremsen. Das Wandern in der Sächsischen Schweiz gefällt ihm richtig gut.

Anfänglich war es nicht leicht, weil er im Schlaf eingemacht hat, auch aufs Bett, aber das ist heute nicht mehr so. Er ist total verschmust und total verträglich mit allen (Hasen, Meerschweinchen und Artgenossen) und wenn es mal brenzlich wird, geht er weg und dem Ärger aus dem Weg.

Getrennt werden können die beiden nicht, denn da geht es Benny überhaupt nicht gut, er frißt nicht einmal was.

Am liebsten frißt er Möhre, Äpfel und Gurke. Ich habe echt viel Freude mit ihm und kann mir ein Leben ohne ihn einfach nicht mehr vorstellen.

Gruß, Bennys Familie aus Dresden
Snow wurde erfolgreich vermittelt und genießt sein Leben in vollen Zügen.
Caty

Auch unser Riesenbaby hat es geschafft, Menschen um ihren Finger zu wickeln.

Ist ja auch nicht schwer bei solch einem Blick ;)
Tell ist gut in seinem neuen zu Hause angekommen und heißt jetzt Ole. Wir wünschen dir alles Gute auf deinem Weg.
Attila wurde erfolgreich vermittelt. Viel Glück im neuen Heim.
mehr Bilder
mehr Bilder
Diashow+Pirata
Diashow+Pirata.swf
swf Datei [9.0 MB]
Pirata hat ein schönes neues zu Hause gefunden und hat viel Spaß beim Toben. Wir wünschen weiterhin alles Gute!!!
Anna wurde erfolgreich vermittelt. Wir wünschen viel Glück in deinem neuen Heim.
 Zora: Aus dem Zwerg ist eine stattliche Hündin geworden
mehr Bilder
mehr Bilder
GRUNO3
GRUNO3.swf
swf Datei [6.9 MB]
Hallo alle Fellnasen und ein Hallo an alle dazu gehörigen Frau und Herr Chens.

Ein dreiviertel Jahr lebe ich nun in meinem neuen Zuhause und bin inzwischen innerlich ganz sicher angekommen. Ich gehöre zu Frau Chen.

Ich bin richtig muskulös geworden und habe ein ganz normales Gewicht. Spielen mit Frau Chen macht total Spaß - ich habe eine Weile gebraucht, um das zu entdecken. Auch mit Kumpels toben mache ich ab und zu, ich muss sie aber gut kennen. Aber das Schönste ist natürlich, wenn Frau Chen mich lobt und herzt und ein Leckerchen springen lässt.

Ich lerne weiter eifrig (meistens). An der Leine zu laufen, fällt mir immer noch schwer, aber ich kann es wirklich schon besser. Überhaupt sind wir in die die nächste Übungsphase eingetreten - es ist manches verboten: Fahrräder jagen zum Beispiel oder herumliegende Dinge fressen (na ja, manchmal sieht sie es nicht) . Aber wenn ich Fressbares wieder hergebe, bekomme ich ein super tolles Leckerchen. Also Tauschgeschäfte haben auch was für sich.

Wenn mir etwas nicht passt, tue ich das lautstark kund, aber Frau Chen kapiert es nicht, oder ist auf dem Ohr taub, jedenfalls bringt Bellen rein gar nichts, da hilft nur zu warten - das ist doof und fällt mir immer noch schwer.

Meine Tierärztin mag ich echt gerne, auch wenn sie mir manchmal weh tut. Aber neulich, als mich der Stacheldrahtzaun so doll gebissen hat, hat sie mir sehr geholfen. Vielleicht ist es doch nicht so blöde, auf Frau Chen zu hören.....

Also, was ich euch sagen wollte: ich genieße das Leben hier, bin ausgelassen, aktiv, manchmal übermütig, immer kuschelig, schmusig, manchmal fordernd, oft hundemüde, stets hungrig, gewitzt, kurz ein ganz normaler, lebendiger Hund geworden.

Bis bald, Euer Gruno
zeig mir mehr Bilder!!!

Neues vom Kleinen Großen ;)

mehr Bilder
zeig mir mehr Bilder!!!
Diashow+Isi
Diashow+Isi.swf
swf Datei [6.6 MB]
Neues vom Kleinen Großen ;)
Isi$2Cneu
Isi$2Cneu.swf
swf Datei [1.3 MB]
mehr Bilder
Isi
Isi.swf
swf Datei [2.2 MB]
Unser Isi

Wir alle freuen uns, dass unser "Kleiner" ein schönes zu Hause gefunden hat.

In der ersten Post vom neuen stolzen Besitzer stand:

Heute komme ich endlich mal dazu ein paar Bilder zu schicken. Isi macht sich prächtig, er hat sich sehr gut in Halle eingelebt und kommt auch mit Loulou gut klar. Mittlerweile schwimmt er sogar mit mir eine Runde im See.

Bis später

Rico
Chilli kam als Welpe zu seinen Menschen und ist mittlerweile zu einem stattlichen, ausgeglichenen Malinoi Mix geworden. Als Kind hat er eine wahre Odyssee durchmachen müssen, bevor er mit 'seiner' Familie das große Los ziehen konnte.
Max: Text folgt
Mania wurde erfolgreich vermittelt.

Sie betreibt jetzt Hundesport und ist mit Freude dabei.

Ihr Wesen hat sich sehr gestärkt und auch die Ängstlichkeit schwindet von Tag zu Tag.

Wir freuen uns sehr, dass Mania es so gut getroffen hat.
Balu wurde erfolgreich vermittlelt und lebt mit ganz vielen Tieren zusammen.
Mimmi und Jacky sind erfolgreich vermittelt und genießen jede Streicheleinheit.
Lana, eine der 8 American Bulldog-Babys fand ein tolles Zuhause in Plauen. Vossi und Justin gehören zu ihren dicksten Freunden. Danke und ein langes glückliches Leben in Deiner Familie wünschen wir Dir von ganzen Herzen!
Hey Ihr Lieben,
ich bin eine Boxer-Hündin, komme ursprünglich aus Spanien von der Tötungsstation und heiße Püppi. Am 05.03.2010 haben mich meine Herrchen von einer liebevollen Pflegefamilie "adoptiert" und mir endgültig ein neues zu Hause gegeben. Vom ersten Tag an fühle ich mich sehr wohl dort, bin richtig verschmust, und das Futter ist auch immer sehr lecker. Ich kann sogar Grundkommandos meiner Herrchen schon gut verstehen. Am liebsten liege ich nach einem langen Spaziergang mit Herrchen vorm Kamin und schlafe 'ne Runde. (Ein wenig kalt ist mir an der frischen Luft manchmal schon, denn ich kenne ja nur das warme Klima, aber auch da kommt Herrchen mir zu Hilfe und gibt mir einen tollen Hundepullover). Sogar Nachts bin ich zufrieden und schlafe locker meine 8 Stunden durch ohne meine Herrchen zu stören.


Ansonsten kann ich sagen, dass ich mich super eingewöhnt habe. Auch ins Büro von Herrchen gehe ich gerne mit. Dort gibts immer was interessantes zu schnüffeln :o)

Ich bin also ingesamt durchaus zufrieden mit meinem neuen Zuhause und wünsche meinen anderen Artgenossen in Spanien das selbe wunderschöne Familienglück, was ich erleben darf.
mehr Bilder
mehr Bilder
Devil
Devil.swf
swf Datei [2.9 MB]
Devil konnte erfolgreich vermittelt werden. Ihm geht es sehr gut. Wir wünschen dir viel Spaß bei Deiner neuen Familie.
Kelly ist in eine Familie vermittelt worden. Ihr geht es sehr gut und sie spielt

gerne mit dem anderen Hund.
null
Power und sein neuer Besitzer verstehen sich blind, ohne viele Worte.

Man sieht ihm an, wie gut es ihm geht.
Bruno, sein Frauchen schrieb:

"Im Sommer 2009 kam Bruno zu uns. Er war sehr ängstlich und unsicher. Mittlerweile hat er sich sehr gut bei uns eingelebt, und ein Alltag ohne ihn wäre (für uns) undenkbar. Er ist total verschmust und genießt es, bei uns zu sein. Nur Fremden gegenüber ist er noch unsicher und sie werden verbellt. Aber mit weiterhin viel Geduld und Zeit wird auch dieses Problem besser werden. Schön, dass Bruno bei uns ist."
 Molly hat es gut getroffen und heißt jetzt Sina
Der kleinste Schützling 'Kyra' brauchte nicht lange zu warten. Sie lebt ihr Leben in vollen Zügen und genießt es sichtlich.
Hunnie hat es auch geschafft. Unsere ängstliche Hündin ist mit Hilfe eines Hundepartners sehr schnell aufgetaut. Sie hat inzwischen ihren Namen eingedeutscht und heißt jetzt Hanni.

Sie macht Hundesport und hat viel Spaß dabei.

Einen Großteil ihrer Angst hat sie so schnell abgelegt, und darüber freuen wir uns natürlich sehr.
Pünktchen ist erfolgreich vermittelt worden. Viel Glück in deinem neuen Heim kleine Maus.
Polly, unserem Sensibelchen geht es sehr gut. Wir hören viel von der süßen Maus.
Sina war nicht lange bei uns, sie hat jetzt Spaß und Freude in ihrer neuen Familie.

Sie genießt jede Minute.
Anubis ist erfolgreich vermittelt. Sein Misstrauen schwindet von Tag zu Tag. Viel Glück.
Lego

Die kleine Fledermaus hat es nach langem warten auch geschafft. Auch wenn es der Pflegestelle schwer fiel, freut sie sich sehr.
Freya blieb in ihrer Pflegestelle. Ihr geht es sehr gut. Sie hat nun einen Spielkameraden.
Butch wurde erfolgreich vermittelt. Viel Glück in deinem neuen Zuhause. Wir wünschen dir ein glückliches Hundeleben bei deiner Familie.
Linda, die kleine Spanierin hat ihr Zuhause in Dresden gefunden. Sie und ihr Frauchen sind ein tolles Team geworden. Ein großes "Danke" an Kerstin, die Linda aus der Perrera gerettet hat - ohne ihren Einsatz, wäre Linda nicht mehr am Leben!
Uma kam mit ihrem Bruder aus einer spanischen Tötung zu uns, die Kleine fand in der Schweiz ein super Zuhause - aus dem "Chaoswelpen" wurde eine Weihnachtsfrau!!! Danke an ihre Familie.
Golden Retriever Jim fand noch vor Weihnachten sein Glück in Berlin. Seine neue Familie und Golden Retrievermädchen Bella nahmen den tollen Jungen mit offenen Armen auf, gaben ihm Sicherheit und nach einem Leben ohne Familienanschluss und meist nur im Garten, genießt er nun Geborgenheit und ganz viele Streicheleinheiten. Danke!
Mir geht es prächtig, ich bin sehr gewachsen und habe zugenommen. Meine erste Hitze habe ich auch schon gehabt, die Hundeboys sind mir nicht mehr egal.

Ich habe hier in Dresden-Striesen viele Freunde, zwei- und vierbeinige gefunden. Im Haus sind alle sehr lieb zu mir, hier wohnen viele Studenten und liebe ältere Damen, die stecken mir immer etwas zu, weil ich so ruhig und liebenswert bin. Mein Frauchen hat mir ein Halti gekauft, weil ich vor Freude, wenn ich andere Hunde sehe, gleich hin rennen will, nur die Kleineren verstehen mein spanisches Temperament nicht.

Der 2-jährige Sunny ist mein Fan, wir haben uns vorgenommen Gitarre spielen zu lernen, ich sehe zu und er versucht dem Instrument grässliche Töne zu entlocken. Mit dem Halti führt er mich schon ganz allein und ich bin darauf bedacht ganz lieb Schritt zu halten. Liebe Grüße, Shyra
Claudia ist knapp vor dem Hungertod aus Spanien gerettet worden. Sie hat jetzt ein tolles Zuhause gefunden, viel Glück Kleine.
Tricky hat nach langem Warten endlich ein tolles Zuhause gefunden und fühlt sich wohl, alles Gute Kleine und ein wundervolles Hundeleben wünschen wir Dir.
Nachricht vom neuen Zuhause:

Ich beginne mit einer Nachricht von Wolf: es gibt ihn nicht mehr. Der Familienrat hat beschlossen, ihn ab sofort Olli zu nennen. So ist jetzt auch sein offizieller Name.

Ich bin in Nürnberg mit ihm in das Hundeauslaufgebiet gegangen, wo er Bella, unsere Boxerhündin, seine neue Gefährtin, kennengelernt hat. Es

ging recht gut. Später haben sie sich in die Haare gekriegt. Olli hat sie

nicht an mich rangelassen und wurde sehr böse. Inzwischen deutet sich an, dass es doch noch ein Liebesverhältnis wird. Im Haus war er sofort zu Hause. Er hat nie gefremdelt und wir glauben inzwischen, dass er immer da war.

Er ist verspielt, knabbert alles an, trägt Schuhe und Pantoffel durch die Zimmer, zerreißt Papier und hat immer Schabernack im Sinn. Inzwischen haben wir viel Spielzeug (Bälle, Kauseil, Kauknochen usw.) besorgt und er tollt unermüdlich durchs Wohnzimmer. Er ist total auf mich fixiert und verfolgt mich auf Schritt und Tritt. Natürlich schläft er auch nicht vor dem Bett, sondern teilt mit mir das Kopfkissen. Er ist ein zärtlicher, unaggressiver und liebenswerter Hund. Das Fressen akzeptiert er sehr gut und hat auch keinen Futterneid. Er bekommt Aufbaunahrung. Im April geht es zum Trimmen, weil die Unterwolle total verfilzt ist und wir das Fell neu aufbauen wollen. Das Spazierengehen ist sensationell. Ab Sonntag lasse ich ihn frei laufen. Am Anfang hat er sich vor Vogelgezwitscher erschreckt, jetzt rennt er mit einer Lebensfreude und Vitalität über die Hundespielwiese, dass ich vor Freude Tränen in die Augen bekomme. Tolles Verhalten gegenüber fremden Hunden. Er ist der Star der Wiese und alle rufen nach ihm. Immer schaut er aber, wo wir sind und geht gehorsam bei Fuß, wenn ich ihn rufe. Er ist so lernbegierig und intelligent, dass es eine Freude ist.

Ich danke Ihnen allen für die Vermittlung. Ich weiß: ich habe einen neuen Freund gewonnen. Wir sind sehr froh und werden ihn liebevoll aufwachsen und leben lassen.
Matze wurde erfolgreich vermittelt zu 2 ganz lieben Kindern mit Anhang und Katze. Viel Glück im neuen Heim. Inzwischen hat sich die Familie um eine Katzen erweitert.
Hallo, viele Grüße, mir geht's richtig gut, seht selbst. Ich begleite Frauchen fast überall hin und unterhalte die Leute.

Eure Chula und Frauchen Lisa
Wir wünschen allen Hunden und 'ihren' Menschen eine lange glückliche Zeit miteinander.
Druckversion Druckversion | Sitemap
Alle Fotos und Texte sind Copyright bei Tierhilfe Pit,Bull,Staff & Co e.V.